HDNA VVaG

Der Spezialversicherer

Viele Gemeinden dachten aufgrund der Kosten der deutschen Wiedervereinigung zu Beginn der 1990er Jahre über eine Privatisierung ihrer Verkehrsunternehmen nach. Mitglieder der HDN befürchteten bei einem Wegfall der überwiegenden öffentlichen Beteiligung die Grundvoraussetzung für die Absicherung ihrer Risiken über HDN zu verlieren. Deshalb machten sich die Unternehmen Gedanken über mögliche Lösungen dieses Dilemmas.

Im Jahr 1995 gründeten die Mitglieder der HDN nach eigenem Vorbild den „Haftpflichtgemeinschaft Deutscher Nahverkehrs- und Versorgungsunternehmen Allgemein (HDNA) VVaG“. Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit übernahm HDNA die bewährten Prinzipien von HDN. Privaten Nahverkehrs- und Versorgungsunternehmen konnte so nahezu deckungsgleicher Versicherungsschutz in Form eines risikogerechten Umlageverfahrens geboten werden.

Obwohl die befürchtete Privatisierungswelle sich nicht verwirklicht hat, konnte sich HDNA als Spezialversicherer in diesem Segment etablieren.

monatlich

Unser Journal

Ausgabe Dezember 2017

JETZT die aktuelle Ausgabe probelesen!

Für unsere Mitglieder stehen sowohl die aktuelle Ausgabe des JOURNALs als auch unser umfassendes Archiv im geschützten Mitgliederbereich als Download bereit.

Leseprobe Journal

Besser informiert durch das Journal – Durch das monatlich erscheinende „HDN/HDNA/VVE-JOURNAL – Informationen für unsere Mitglieder“ erhalten Sie viele interessante Informationen über HDN, HDNA, VVE und die Mitglieder. Zudem wird über die aktuelle Rechtsprechung, die für die Regulierung der Schadenfälle aus dem Bereich des ÖPNV und der Versorgungsunternehmen von besonderer Bedeutung ist, berichtet. Fachaufsätze zu speziellen Problemen und aktuellen Themen des Personennahverkehrs, der Versorgungsbetriebe sowie der Versicherungswirtschaft runden das Angebot ab.

Jetzt downloaden